Rückblick 2017

Erneut blicken wir auf ein bewegtes und aufregendes CI-Jahr zurück. Und erneut ist unsere Gruppe gewachsen, bei einigen Treffen platzt unser Raum aus allen Nähten, aber hier wird sich 2018 einiges ändern. Zum einen stellt uns die Helios-Klinik eine Ringschleifen-Anlage zur Verfügung. Zum anderen werden wir in einen größeren Raum umziehen und können dort mit Hilfe der Anlage wesentlich besser kommunizieren. Dies sind erfreulich Ausblicke, aber in diesem Beitrag möchte ich eine kurze Zusammenfassung geben, was hat sich 2017 alles getan hat.

In den geselligen Runden tauschten wir in uns in regen Diskussionen und Unterhaltungen über unseren CI-Alltag aus und konnten einige neue Mitglieder begrüßen. Auch gaben wir einigen interessierten Besuchern Anworten auf ihre Fragen.

Januar bis März

Unsere Gruppe nahm an der vom DCIG-Landesverband organisierten Aktion “CI-Botschafter” teil. Etliche Gruppenteilnehmer suchten CI-unerfahrene HNO-Ärzte auf, um diese für Cochlea-Implantate zu sensibilisieren. Die Teilnahme hat großen Spaß gemacht und Interesse geweckt, an weiteren Aktionen mitzumachen.

April

Diesen Monat erhielt unsere Gruppe Besuch von Sabine Köse (Coaching) aus Schwerte. Ihr Anliegen war, wie wir unseren Alltag selbstbestimmter gestalten und leben können. Der Abend zählt sicherlich zu den Höhenpunkten des Jahres.

Juni – deutscher CI-Tag

Zusammen mit der Helios-Klinik veranstalteten wir im Rahmen des deutschen CI-Tages einen Tag des offenen Ohres im Foyer der HNO-Klinik. Unsere Gruppe war mit einem Stand vertreten, der stark frequentiert wurde und wo unsere Mitglieder vielen Interessierten für Fragen zur Verfügung standen. Klaus Heinemann hielt zudem einen Vortrag über die REHA für CI-Träger, Christian Biegemeier führte in seinem Vortrag auf, was CI-Träger sich von HNO-Kliniken/-Ärzten, Akustikern und Herstellern wünschen.

Juli

Unser Sommerausflug führte uns dieses Jahr nach Köln, wo unser Gruppenmitglied Joachim Zöllich uns durch seine alte Heimatstadt führte. Dabei stellte sich heraus, dass Joachim ein ausgezeichneter Stadtführer ist. Mit zahlreichen Anekdoten und Informationen sorgte er dafür, dass dieser Ausflug kurzweilig und unterhaltsam blieb.

Oktober

Wie in den Jahren zuvor unterstützte unsere Gruppe bei der REHACARE den Stand des Landesverbandes CIV NRW. Diesmal waren Klaus Heinemann, Kirsten Davids und Christian Biegemeier vor Ort und konnten zahlreiche Anfragen der Besucher beantworten.

Zudem nahmen Susanne Schön und Christian Biegemeier am SH Gruppenleiter Seminar in Gelsenkirchen teil, der vom CIV NRW organisiert wurde und über ein Wochenende ging. Bei dieser Gelegenheit wurden auch Kontakte zu anderen SHG geknüpft.

Dezember

Das CI-Jahr ließen wir diesmal in einem Ristorante in Krefeld-Traar ausklingen.

 

One thought on “Rückblick 2017

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>